Mein Portraet


                                  

Mein Werdegang als Bärenmacherin begann 1989/90 und damit eine ungeahnte Leidenschaft, die, wie ich hoffe,  noch lange nicht beendet sein wird. Mich fasziniert immer wieder das "bärige Ergebnis".


Nachdem ich anfangs zunächst mit vorgegebenen Schnitten arbeitete, entwarf ich sehr bald meine eigenen Teddybären. Und seit 1995 haben sie auch einen Namen: es sind die "Original-BAERSOENLICHKEITEN". Das sind Bären mit "meiner Handschrift" und wenn ich damit Freunde für meine Teddy-Kreationen gewinne, bedeutet das sehr viel für mich. Es ist eine ungeheuere Motivation, die mich immer weiter "nach vorn" bringt und damit kann ich meine vielen Ideen mit "Herzblut" und Neugier bei jedem neuen Teddy umsetzen .
Dass neben sehr guten Materialien vor allen Dingen aber auch die handwerkliche Qualität "stimmen" muss, braucht man nicht zu betonen. Nur mit dieser Kombination kann es ein hochwertiger, schöner und guter Teddybär werden, an dem der Besitzer lange Jahre Freude haben wird. Meine Ansprüche diesbezüglich werden immer größer und nur das ist der richtige Weg zum Erfolg. Dabei ist mir mein Mann allerdings die wichtigste Hilfe und Stütze. Konstruktive Kritik ist sehr wichtig und der Vater manch pfiffiger Idee. So ist ihm zum Beispiel vor mehreren Jahren ein "Teddy-Stehhalter" ,(s. Foto)

 

den er aus unterschiedlichen Holzarten in Handarbeit herstellt, sehr gut gelungen und nur bei mir erhältlich! Es gibt ihn in drei unterschiedlichen Größen und garantiert ein exaktes Stehen des Teddybären (Voraussetzung dafür ist allerdings, dass er fest gestopft ist und fest angebrachte Gelenke hat).

Daher geht ein herzliches 

für seine stete Hilfe an ihn!
Die Palette meiner Teddybären reicht vom Mini- ueber Klassik-, Motiv- bis hin zum Künstlerbaeren. Auch die Bärenkleidung stelle ich einschliesslich der Schuhe (bis auf wenige Ausnahmen), Taschen und Hüte oder Mützen ebenfalls in Handarbeit selbst her.
Ich bin stolz darauf, seit ca. 2004 meine Homepage allein bearbeiten zu können! Da man ja selbst den besten Bezug zu seinen Lieblingen hat, ist dieses bestens zu bewerkstelligen und man weiss, wie es im Web aussehen soll!!
Gerne gehe ich im Frühjahr und im Herbst auf Puppen- und Teddybär- oder Kunsthandwerkermärkte, die nicht nur im regionalen Bereich stattfinden. Ich habe dabei schon so viele nette Menschen kennen gelernt und ich freue mich immer wieder auf die nächste Veranstaltung. In meinem Umfeld erfahre ich ebenfalls sehr viel Anerkennung und daher erhalte ich schon mal den einen oder anderen Sonderauftrag. So entstanden z.B. ein Schmied, ein Gärtner, ein Clown, "Fred Astaire", ein Siberhochzeitsbrautpaar etc, etc sowie die sogenannten "Dokumenta- Bären" Ephesus und Kupille . Ich bin auf solche Arbeiten und die darauf folgenden Reaktionen sehr stolz.


In den frühen Jahren meiner Tätigkeit als Bärenmacherin konnte ich auch aussagekräftige Wettbewerbserfolge (1. Platz sowie in Sonneberg den 3. internationalen Platz etc.) verzeichnen. Nach Beobachtung verschiedener Gewinnergebnisse in den letzten Jahren bin ich zu der Auffassung gekommen, an Wettbewerben aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr teilzunehmen. Es sei denn, dass in den Aufgaben ein besonderer Reiz liegen wuerde.

Meine Bären sind an meinem Logo, einer goldfarbenen Brosche zu erkennen, auf der sich meine Initialen, das "M" und das "W", zu einem Teddybär verbinden. Diese Brosche lasse ich von von einem Fachmann gravieren und ist (neben anderen Merkmalen) mein Qualitätszeichen!  Ausserdem besitzt jeder meiner Teddys ab einer Größe von 25 cm einen Teddypass  mit dem entsprechenden Foto nebst genauer Beschreibung!

 

 My career as a bearmaker began in 1989/90 and with it an unimagined passion, which, I hope, will not be finished for a long time. I am always fascinated by the "bearish result".


After initially working with given cuts, I soon designed my own teddy bears. And since 1995 they have also a name: they are the "original BAERSOENLICHKEITEN". These are bears with "my handwriting" and when I win friends for my Teddy creations, that means a lot to me. It is a tremendous motivation that keeps me "forward" and I can implement my many ideas with "heart blood" and curiosity with every new teddy.
It is not necessary to emphasize that in addition to very good materials, but above all the craftsmanship "must" be true. Only with this combination can it be a high-quality, beautiful and good teddy bear, on which the owner will have long years of joy. My demands on this are getting bigger and bigger and that is the right path to success. But my husband is the most important help and support. Constructive criticism is very important and the father of nimble ideas. For example, several years ago, a "Teddy-Stand holder" (see photo)

 

Which he manufactures from different kinds of wood in handwork, very well succeeded and only with me available! It is available in three different sizes and guarantees an exact standing of the teddy bear (provided, however, that it is tightly stuffed and has firmly attached joints).
Therefore goes a cordial

For his constant help to him!
The range of my teddy bears ranges from miniature to classic, motif and artist bear. Also the bear clothes I make including the shoes (except for a few exceptions), bags and hats or hats also manufactured by hand.
I am proud to be able to process my homepage alone since 2004! Since you have the best relation to your favorites, this is best to do and you know how it should look in the web!
In the spring and autumn, I am happy to go to dolls and teddy bears or artisan markets which are not just regional. I have already met so many nice people and I am always looking forward to the next event. In my environment, I also get a lot of recognition and therefore I get some special orders. Thus, e.g. A blacksmith, a gardener, a clown, "Fred Astaire", a couple of wedding bridesmaids, etc., as well as the so-called "documentary bears" Ephesus and Kupille. I am very proud of such work and the subsequent reactions.
In the early years of my work as a bearmaker, I was also able to record compelling successions (1st place and in Sonneberg the third international place, etc.). After observing various winning results in recent years, I have come to the conclusion that no longer participate in competitions for various reasons. Unless there would be a special charm in the tasks.
My bears can be seen on my logo, a gold-colored brooch, on which my initials, the "M" and the "W", join to a teddy bear. This brooch I have engraved from a professional and is (among other features) my quality mark! In addition, each of my teddies from a size of 25 cm has a teddypass with the corresponding photo and detailed description!


Google Übersetzer für Unternehmen:Translator ToolkitWebsite-Übersetzergoogle

Top